Was muss ich beim Batteriewechsel für Uhren beachten? Wie oft sollte ich die Batterien für Quarzuhren wechseln?

- May 20, 2019-

Ein Batteriewechsel wird nicht empfohlen


Bei Uhren, die Batterien wechseln, haben einige Beobachter möglicherweise Angst, die hohen Kosten für die Reparatur von Uhren im Freien in Kauf zu nehmen. Ich kaufte einfach ein paar billige Batterien und sogenannte Werkzeuge in einem Schatz und plante, mein eigenes Essen und meine Kleidung zu machen. Nehmen Sie eine gute Uhr zum Üben und ändern Sie es reibungslos. Das ist Amitabha. Aber was noch wichtiger ist: Die hintere Abdeckung ist durcheinander und kann nicht geöffnet und repariert werden. Andernfalls kann es nicht geschlossen oder repariert werden.


Außerdem können die auf einen Schatz gekauften Batterien nicht das Richtige oder Falsche feststellen. Selbst wenn es sich um eine echte Batterie handelt, gibt es eine Garantie. Wenn die Batterie die Garantiezeit überschreitet oder sich der Garantiezeit nähert, verkauft der Händler sie unter den Kosten.


Uhrenbatterien sind im Allgemeinen Silberoxidbatterien. Einige der sehr niedrigen Preise sind überhaupt keine Silberoxidbatterien, sondern Lithiumbatterien. Sie sollten nicht in den Uhren ersetzt werden. Sie haben eine kurze Lebensdauer und eine instabile Spannung und können die Uhren leicht beschädigen. Batterien, die die Garantiezeit überschreiten, weisen eine unzureichende Kapazität und ein Auslaufen der Batterietrommel auf. Ein schwerwiegendes Auslaufen der Batterie macht die Leiterplatte des gesamten Maschinenkerns unbrauchbar.


Das Ersetzen von Batterien für Uhren scheint eine einfache Sache zu sein, aber es erfordert auch Erfahrung und Geschick, um die Gänse spurlos, möglichst spurlos oder spurlos passieren zu lassen. Nach dem Umschalten der rückseitigen Abdeckung der Uhr sollte die wasserdichte Uhr wasserdicht sein, und das erforderliche wasserdichte Vakuumprüfgerät sollte geprüft werden.