Gebrauchsanweisung für Uhren

- May 22, 2019-

1. Anweisungen zur Verwendung von Uhren in Büroszenen:


1. Bitte benutzen Sie die Armbanduhr bei Raumtemperatur (maßgeschneiderte Uhren). Wenn die Temperatur den festgelegten Bereich überschreitet, wird die Armbanduhr beschädigt oder funktioniert gar nicht mehr.


2. Tragen Sie keine Armbanduhr bei hohen Temperaturen (z. B. im Saunabereich), um Hautverbrennungen zu vermeiden.


3. Stellen Sie die Armbanduhr nicht in Kontakt mit hohen Temperaturen (z. B. im Zubehörkasten des Armaturenbretts des Fahrzeugs), um Schäden an der Armbanduhr zu vermeiden, wie z. B. Veränderungen an molekularen Kunststoffteilen usw.


4. Legen Sie die Armbanduhr nicht neben den Permanentmagneten. Wenn sich die Armbanduhr neben der magnetischen Halskette befindet und andere magnetische Kräfte auf das Gesundheitsgerät einwirken oder auf die magnetische Saugsicherung der Kühlschranktür, der Handtaschenschnalle oder des Mobiltelefons einwirken, führt dies dazu, dass die Armbanduhr nicht richtig funktioniert. Nehmen Sie in diesem Fall die Uhr ab und stellen Sie eine neue Uhrzeit ein.


5. Stellen Sie die Armbanduhr nicht neben elektrostatische Geräte. Die starke statische Aufladung des Fernsehbildschirms und des Vorhangs in der Armbanduhrverbindung kann zu Fehlfunktionen führen.


6. Lassen Sie die Armbanduhr keinen heftigen Vibrationen wie der Landung der Armbanduhr ausgesetzt sein.


7. Verwenden Sie Armbanduhren nicht, wenn sie Chemikalien oder ätzenden Gasen ausgesetzt sind. Wenn das Verdünnungsmittel, der Kraftstoff und andere Lösungsmittel oder Dinge, einschließlich solcher Lösungsmittel, die Uhr berühren, kann dies zu Verfärbungen, Rissen usw. führen. Wenn die Uhr Kontakt mit dem vom Thermometer verwendeten Metallquecksilber hat, können das Gehäuse, das Armband oder andere Geräte verfärbt sein.


Fehler beim Betrieb der Uhr: (Mechanische Uhr - Anpassung der Markenuhr)


1. Es ist unvermeidlich, dass der mechanische Zähler im Betrieb in hohem Maße fehlerbehaftet ist.


2. In der Nähe des Magnetfelds, z. B. bei Fernsehgeräten und Mobiltelefonen, kann die Funktion der Uhren beeinträchtigt werden. Wenn der Träger selbst ein starkes Körpermagnetfeld hat, wirkt sich dies auch auf die Funktion der Uhr aus. Weil der Fehlerbereich dieser mechanischen Uhr unterschiedlich ist, auch wenn es sich um dieselbe Uhr handelt.


3. Der 24-Stunden-Fehler der gewöhnlichen halbautomatischen mechanischen Uhr ist in etwa 150 Sekunden normal. Der 24-Stunden-Fehler der manuellen Uhr ist nach ca. 5 Minuten normal.


4. Wenn Sie keine halbautomatische mechanische Uhr tragen und der Energiespeicher erschöpft ist, hören Sie auf zu arbeiten. Wenn Sie sie nicht tragen oder nicht genügend Leistung zeigen, tun Sie dies bitte manuell. Manuelle Uhr ist absolut abhängig vom Aufziehen, um weiterlaufen zu können, da es am besten ist, die Saiten vor dem Schlafengehen und vor der Arbeit zu spannen. (Normalerweise reichen 20 oder 30 Runden, also übertreiben Sie es nicht.)


Erklärung der Abdichtung:


1. Imprägnierung im täglichen Leben: Uhren dieser Art vertragen nur mildes, feuchtes Wasser, z. B. Waschen mit etwas Wasser, können jedoch nicht die Oberfläche eines großen Flugzeugs oder Gegenstandes berühren, z. B. Baden usw. Der springende Punkt ist also, dass wasserdichte uhren im täglichen leben gehören nicht zu wasserdichten uhren.


2. Wasserdicht: Diese Art der Armbanduhr kann gemäßigtes nasses Wasser tragen und absolut einweichen. Aber du kannst nicht tauchen.


3. Schwimmen: Diese Art von Armbanduhr kann zum Tauchen, Schwimmen und für andere Aktivitäten getragen werden. Hinweis: Unabhängig von der Art der wasserdichten Uhr kann die Tastenbedienung nicht im Wasser ausgeführt werden! Extrahochtemperaturhintergrund, wasserdichte Funktion der Uhr wird zerstört!


Achtung artikel: (Wasserdichte uhr) 1. Tragen ist erforderlich, um die krone in einem normalen zustand zu halten. Wenn die Armbanduhr eine verschraubte Krone hat, muss die Krone unbedingt festgezogen werden. 2. Betätigen Sie die Krone nicht mit nasser Hand oder nassem Handgelenk, um das Eindringen von Wasser in die Armbanduhr zu vermeiden und die wasserdichte Funktion zu beschädigen. 3. Wenn die Uhr in Meerwasser verwendet wird, waschen Sie sie nach dem Verlassen des Meereswassers mit frischem Wasser und wischen Sie sie mit einem trockenen Tuch ab.