Fünf Tipps zur Wartung der Uhr

- May 20, 2019-

Fünf Tipps zur Wartung der Uhr:


(1) Beim Tragen einer Uhr wirkt der Schweiß auf der Hand ätzend auf das Gehäuse. Das Ganzstahlgehäuse ist eine Nickel-Chrom-Legierung, die eine bessere Korrosionsbeständigkeit aufweist. Das Halbstahlgehäuse ist aus Kupfer. Es ist leicht zu korrodieren, da es über längere Zeit mit Schweiß in Berührung kommt. Es sollte mit einem weichen Tuch abgewischt oder mit einer Kunststoffhalterung gepolstert werden, um eine Korrosion durch Schweiß zu vermeiden.


(2) Öffnen Sie die hintere Abdeckung der Uhr nicht willkürlich, um zu vermeiden, dass Staub in den Maschinenkern eindringt und die normale Arbeit der Uhr beeinträchtigt.


(3) Legen Sie Ihre Uhr nicht mit Kampferkugeln in den Kleiderschrank, um eine Beschädigung des Uhrenöls zu vermeiden.


(4) Stellen Sie Ihre Uhr nicht auf Radio oder Fernseher, um eine Magnetisierung zu vermeiden.


(5) Uhren, die längere Zeit nicht getragen wurden, sollten regelmäßig einmal im Monat gekleidet werden, damit die Teile nicht längere Zeit stillstehen, um die Betriebsleistung der Uhren zu gewährleisten.