Kalender von mechanischen Uhren sind oft ungenau

- May 20, 2019-

Wie stellt man den Kalender mit einem mechanischen Messgerät ein?


Wir wissen, dass der Kalender der Uhr nur einmal in 24 Stunden pro Tag springt. Aber die Uhr dreht sich zweimal. Der Kalender springt nach 12 Uhr. Die Uhr wechselt um 12 Uhr den Kalender. Die Korrektur ist sehr einfach. Sie müssen nur die Uhr im Uhrzeigersinn drehen. Im zweiten Fall gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu korrigieren. Normalerweise haben Uhren mit Kalenderfunktion (einschließlich Kalenderfunktion) jetzt drei Schichten auf dem Griff der Uhr. Wenn die Uhr vollständig eingeschoben ist, spricht man auch von "normalen Schichten". Zu diesem Zeitpunkt kann der Drehtellergriff die Uhr nur aufziehen. Wenn die Uhr vollständig herausgezogen ist, kann die Uhr die Nadel in der positiven oder umgekehrten Richtung und die Wählnadel in den "normalen Schichten" wählen und vollständig herausgezogen werden. Zwischen den Zahnrädern befindet sich ein weiterer Gang, mit dem der Kalender schnell eingestellt werden kann. Sie müssen den Tisch langsam und vorsichtig in diesen Gang legen und den Tisch drehen, um die Kalenderscheibe genau zu korrigieren. Altmodische Uhren verfügen in der Regel nicht über diese Funktion zum schnellen Einstellen. Sie können daher nur durch Drehen der Nadel im Uhrzeigersinn korrigiert werden. Faul ist es, nach dem Wählen des Kalenders den Uhrzeigersinn auf 7 Uhr zurückzudrehen und dann den Kalender im Uhrzeigersinn auf 12 Uhr zu springen, um die Mühe zu vermeiden, ständig im Uhrzeigersinn zu wählen.


Passen Sie die Anpassung auf


Hinweise zur Kalendereinstellung des mechanischen Messgeräts


Einige Kalenderorganisationen haben einen für den Kalender verbotenen Bereich. Optimieren Sie den Kalender daher nicht während des Kalenderarbeitszeitraums. Der Kalenderarbeitszeitraum dauert normalerweise von 19.00 bis 12.00 Uhr, dh der Zeitraum, in dem der Ersatzkalender (Kalender) abgeschlossen ist.


Einige Kalenderorganisationen werden über die Schaltfläche auf dem Gehäuse kalibriert. Durch Drücken der Taste im Kalender wird eine Nummer geändert. Eine andere Form ist das Einstellen des Kalenders durch Herausziehen des Druckknopfgriffs. In welcher Form auch immer, es ist auch nicht erforderlich, den Kalender während der Arbeitsphase der Kalenderorganisationen zu optimieren.


Die Ersatzzahlen einiger Kalendereinrichtungen liegen einige Stunden hinter denen des Kalenders, insbesondere der in Japan hergestellten. Die Einstellung von Doppelkalenderuhren hängt normalerweise von der Drehrichtung des Lenkers ab, um zu entscheiden, ob der Kalender oder der Kalender eingestellt werden soll.


Wenn Sie in einigen Kalenderorganisationen die Nadel zurückdrehen und den Kalender auf die ursprüngliche Nummer zurückstellen, müssen Sie die Nadel im Uhrzeigersinn drehen, um den Kalender anzupassen. Das großflächige und langfristige Wählen hat einen gewissen Einfluss auf die Gangzähne der Uhr, was den Verschleiß der Maschinenteile verschlimmert. Daher muss die Wirkung der Wählnadel sanft sein.


Warum sind mechanische Kalender oft ungenau?


Zuallererst sind unsere Einstellungen falsch, was dazu führt, dass die Uhr standardmäßig von 12:00 Uhr auf 12:00 Uhr eingestellt ist, sodass die Uhr nach 12:00 Uhr automatisch über den Kalender springt.


Zweitens wird unser mechanischer Kalender standardmäßig jeden Monat auf 31 eingestellt. Wenn es sich also um kleine oder Schaltmonate handelt, ist unser Uhrenkalender ungenau.


Daher stoßen mechanische Uhren häufig auf ungenauen Kalender. Der häufigste Grund ist, dass sie nachts den Kalender nicht überspringen, sondern um 12 Uhr mittags. Bevor ich Uhrmacher wurde, öffnete das Problem des springenden Kalenders am Mittag unbeholfen die Krone und stoppte die Uhr für 12 Stunden. Wenn Sie beispielsweise Ihre Uhr um 8:00 Uhr morgens anhalten, müssen Sie sie bis 20:00 Uhr abends im Gedächtnis behalten, ohne den Schlaf nachts zu beeinträchtigen. Rückblickend funktioniert diese Methode, aber sie ist wirklich dumm. Der richtige Weg ist, im Uhrzeigersinn zu drehen, um schnell zu fahren oder (je nach Situation) für 12 Stunden zurückzurufen, und die Uhr wird sofort eingestellt.


Wenn Ihre mechanische Uhr den Kalender nicht mittags überspringt, sondern einen oder mehrere Tage voraus oder langsam ist, können Sie ihn einstellen, indem Sie den Gang des Schnellkalenders einstellen. Dies erfordert, dass die Zeitspanne von 22 Uhr bis 2 Uhr nachts vermieden wird und dass keine Zähne gewischt und das Armbanduhrwerk beschädigt werden.